Lehrerworkshop „Schüler/innen mit ADHS erfolgreich unterrichten“

In (fast) jeder Schulklasse findet sich ein ADHS-betroffenes Kind. Diese Schüler/innen träumen während des Unterrichts oftmals vor sich hin, vergessen Termine, Materialien und Absprachen und arbeiten insgesamt relativ chaotisch. Hyperaktive und impulsive Kinder fallen im Unterricht durch ihr deutlich gesteigertes Bewegungsniveau auf und haben häufig große Schwierigkeiten, die Klassenregeln zu befolgen. Nicht selten stellt das Unterrichten von Träumerchen und Wirbelwind für die Lehrperson daher eine Belastung dar. 

Viele Lehrer/innen empfinden es als herausfordernd, allen Kindern mit ihren jeweiligen Lernbedürfnissen gleichermaßen gerecht zu werden. Der Lehrerworkshop „Schüler/innen mit ADHS erfolgreich unterrichten“ trägt diesem Punkt Rechnung. Er zeigt, wie Kinder mit ADHS im Unterricht gezielt unterstützt werden können ohne die anderen Schüler zu benachteiligen. Konkret werden die folgenden Fragen beantwortet:

 

  1. Was verbirgt sich hinter dem Begriff ADS / ADHS?
  2. Wie wirkt sich ADS/ADHS auf das Lernen in der Schule und zu Hause aus?
  3. Wie kann ich als Lehrpersonen meiner Klasse die Aufmerksamkeitslenkung erleichtern?
  4. Wie sorge dafür, dass es Kindern gelingt, an ihre Hausaufgaben zu denken?
  5. Was kann ich tun, um Unterrichtsstörungen zu vermeiden oder möglichst rasch zu unterbinden?
  6. Welche Lernprinzipien führen Kinder mit ADHS schneller zum Erfolg?
  7. Auf welche Lernbedingungen sollte zu Hause geachtet werden? 
  8. Wie kann eine gelungene Kooperation zwischen Schule und Elternhaus in diesem Bereich aufgebaut werden? 

Lehrpersonen von Primarschulkindern erhalten konkrete Tipps und Strategien, die sich im Schulalltag bewährt haben, einfach umzusetzen sind und von denen auch Kinder ohne ADHS profitieren. Im Rahmen mehrerer Übungen und Diskussionen während des Kurstages erhalten Sie Gelegenheit, passende Massnahmen für die eigenen Schüler/innen auszuwählen und vorzubereiten.

Der Workshop kann ausschliesslich als Ganztages-Workshop gebucht werden. Im Preis sind die Vorbereitungsarbeiten, Anfahrt und Materialien inbegriffen:

– Seminartag von 09.15 bis 16.00 Uhr / Fr.1.500.- 

Der Workshop wird von Stefanie Rietzler oder Fabian Grolimund geleitet und kann an Schulen im Raum Fribourg, Bern, Zürich und Aargau durchgeführt werden. 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder diese Weiterbildung für Ihre Schule organisieren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:  seminar@mitkindernlernen.ch